• Allgemein

    Sieger haben immer Recht

    Wir haben uns das Glück erarbeitet und Leidenschaft gezeigt. Wenn Klubverantwortliche nach einem Fußballspiel solche Floskeln bemühen, wissen wir, was los ist. Schade nur, dass der VfB der Leidtragende der überraschenden Wolfsburger Gefühlsexplosion ist und wie ein begossener Pudel vom…

  • Allgemein

    Der sterbende Schwan

    Dass der VfB in zwei aufeinander folgenden Auswärtsspielen bei den Bayern punkten konnte, ist sage und schreibe 28 Jahre her. Nun ist es wieder so weit – und der Serienmeister aus München muss am Ende sogar froh sein, die Partie…

  • Allgemein

    Sauguat gloffa

    Vor dem 33. Spieltag ist die Ausgangslage beim VfB nicht vielversprechend: Hertha und damit der rettende 15. Platz vier Punkte entfernt, Bielefeld mit nur zwei Punkten Rückstand im Nacken und die Mannschaft zuletzt ohne Esprit. Wenn es dumm läuft, könnten…

  • Allgemein

    Hilflos gegen lustlos

    Heimspiele zur Volksfestzeit gelten für manche als das Höchste der Gefühle, weil man den Stadionbesuch durch Trinksport auf dem Wasen einrahmen kann. Dementsprechend rüpeln sich viele Stadiontouristen durch den Samstagnachmittag. Die einen können dem Spiel in ihrem Suff gar nicht…

  • Allgemein

    Partycrasher

    Nach zwei Jahren Pandemie fühlen sich Menschenansammlungen komisch an. Wenn dann auch noch die Masken fallen, der Atem der Umstehenden nach Alkohol riecht und ein kalter Aprilregen penetrant in den Mantelkragen tropft, muss man schon mit Vorfreude vollgepumpt sein, um…

  • Allgemein

    Die Defensive

    Aus der Reihe Rückblick auf die Hinrunde lest ihr heute den ersten Teil. Fangen wir hinten an. Trotz der vielen Gegentore haben zwei Defensivspezialisten in der laufenden Saison die größten Entwicklungsschritte gemacht. Dinos Mavropanos (24) und Hiroki Ito (22) gehörten…

  • Allgemein

    Zähe Nullnummer

    Leidenschaft, Currywurst und Fiege-Bier. Es gibt wenige Auswärtsfahrten, die den Fußballkalender so aufwerten wie die Reise an die Castroper Straße. Am Ende spiegelt die Stimmung im Auswärtsblock jedoch den Auftritt der Mannschaft wieder: viel vorgenommen – wenig geglückt. Was bleibt…